Überwinden Sie Ihre Ehekrise

Wenn zwei Menschen zusammenleben, ist es ganz normal, dass es ab und zu zwischen ihnen kriselt: Der Alltag schleicht sich ein und die Beziehung leidet darunter. Das muss aber auf keinen Fall das Ende der Ehe bedeuten. Viel wichtiger ist, wie man mit einer Krise in der Beziehung umgeht.
 
Ich verrate Ihnen ein paar erfolgreiche Tipps, mit denen schon viele Paare ihre Ehekrise überwunden haben.
 
Eine Ehekrise kommt nicht aus heiterem Himmel. In jeder Ehe müssen die Partner alltägliche Tücken und Hürden zusammen meistern. Wenn sich zum Beispiel gegensätzliche Meinungen häufen oder ständige Streitigkeiten auftreten, führt dies früher oder später zu einer handfesten Krise. 
 
Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Ehe in 3 Schritten retten können:
 
Schritt 1: 
Eheprobleme analysieren. Sprechen Sie zunächst ganz offen mit Ihrem/Ihrer Ehepartner/in darüber, was Sie in Ihrer Ehe unglücklich macht und warum Sie die gegenwärtige Situation als Ehekrise empfinden. 
 
Sie können auch zuerst darüber nachdenken, was in Ihrer Ehe schief läuft und erst danach den/die Partner/in in ein Gespräch einbeziehen. 
 
Das bedeutet nicht, dass jedes Problem beziehungsweise jede Kleinigkeit für Ihre Ehekrise relevant ist. Viel wichtiger ist es, die gravierenden Eheprobleme herauszufiltern und diese gemeinsam zu lösen.
 
Schritt 2
Fehler vergeben und gemeinsame Ziele setzen. Da Sie nun wissen, was Sie oder Ihr/e Partner/in bis jetzt falsch gemacht haben, ist es an der Zeit ihm/ihr zu vergeben. 
 
Das geschieht nicht von heute auf morgen, sondern ist in der Regel ein langer Prozess, der aber dabei hilft, sich von der Last der gegenseitigen Vorwürfe zu befreien. Das ist wiederum der erste Schritt, um das Vertrauen wieder aufzubauen und negative Gefühle in Positive umzuwandeln.
 
In dieser Phase braucht es Zeit, um die begangenen Fehler ausführlich zu verarbeiten. Sobald die Situation wieder klar ist, beginnen Sie damit gemeinsame Ziele zu definieren. Diese sind eine tolle Motivation, um wieder an der Ehe zu arbeiten. 
 
Formulieren Sie zusammen neue Ziele für Ihre Ehe und überlegen Sie sich, wie Sie sie erreichen wollen. Das bringt neue Hoffnung und einen frischen Wind in Ihr Eheleben. 
 
Schritt 3:
Sich wieder näher kommen. Fangen Sie wieder an, den/die Partner/in zu verwöhnen. Legen Sie einen Tag fest, an dem sie sich regelmäßig verwöhnen. Das müssen keine großen Sachen sein – es reicht, wenn Sie zusammen spazieren gehen oder den Lieblingsfilm des/der Partners/in gemeinsam anschauen. Seien Sie kreativ, um Ihre Ehekrise endgültig zu überwinden. 
 
Sollte es Ihnen schwerfallen, sich wieder näher zu kommen, können Sie eine Eheberatung beziehungsweise ein Paarcoaching in Anspruch nehmen. Ich biete das nicht an. 
 
Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ehekrise zu überwinden und neu durchzustarten, unterstütze ich Sie gerne mit bewährten Weißmagischen Ritualen explizit für die Ehe. 

 

Kostenfreies Vorgespräch

 

Immer wieder werde ich gefragt, was es mit dem kostenfreien unverbindlichen Vorgespräch per Telefon auf sich hat. 

 

Was ist das Vorgespräch oder Informationsgespräch? Das Informationsgespräch ist in erster Linie ein Kennenlern-Termin.

 

Damit eine Magische Arbeit erfolgreich verlaufen kann, ist es wichtig, dass die „Chemie“ zwischen uns stimmt. Nur dann ist meiner Meinung nach Vertrauen möglich. 

 

Wir sprechen über den momentanen Stand Ihrer Ehe. Über Ihre Wünsche und Ziele. Und was genau Sie mit meiner Hilfe erreichen wollen.

 

Bitte um einen Terminvorschlag

 

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Nennen Sie mir Ihren Wunschtermin für das kostenfreie Vorgespräch per Telefon. 

Ich melde mich innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Ganzheitliche Lebensberatung Annemarie Moussa